Königsanalyse® und Reinheitsgebot

Früh & Partner wendet die Königsanalyse® und das Reinheitsgebot für ihre Kunden an.

Prof. Otte hat die Methode der wertorientierten Kapitalanlage verfeinert und die Königsanalyse® entwickelt. Mit der Königsanalyse® lässt sich anhand von 10 objektiven Bewertungskriterien die Investmentqualität eines Unternehmens ermitteln. Es finden ausschliesslich Unternehmen Einzug in ein Portfolio, welche eine bestimmte Punkteanzahl in der Königsanalyse® erzielt haben und deren Aktien einen entsprechenden Abschlag zum inneren Wert aufweisen.

Die 10 Kriterien der Königsanalyse®

Qualitative Kriterien

1. Qualität des Geschäftsmodells
2. Güter / Dienstleistungen des täglichen Bedarfs
3. Nachhaltige Wettbewerbsvorteile
4. Wachstumspotential der Branche
5. Qualität des Managements

Quantitative Kriterien

6. Ergebnismargen
7. Gewinnwachstum
8. Historie / Beständigkeit
9. Kapitalintensität
10. Bilanz / Verschuldung

Reinheitsgebot

Das ebenfalls von Prof. Dr. Otte entwickelte Reinheitsgebot der Kapitalanlage besagt, dass nur in Qualitätsaktien, Anleihen und Termingelder (oder in rein aus diesen „Zutaten“ zusammengesetzte Fonds) sowie in physische Edelmetalle investiert werden soll.

  de    en